JOB-Boter


Automatisches Kopieren der Stellenanzeigen von der Kunden-Page im 24h-Takt

JOB-Boter - so bezeichnen unsere Techniker die Programmierroutine, die wie ein Roboter jeden Tag auf der Kunden-Homepage nach Stellen sucht, diese kopiert und in seiner Datenbank ablegt. Der JOB-Boter merkt, wenn eine Stelle neu, verändert ist oder eine andere nicht mehr da ist. Er übernimmt veränderte, neue Stellenanzeigen und merkt sich welche Stelle verschwunden ist, um sie in der Stellenanzeiger-Datenbank zu löschen.

Publiktion der Stellen

Aus dieser Datenbank holt eine andere Programmierroutinge die Stellen und bereitet sie zur Publikation beim Stelleanzeiger.ch und bei den Partner-Job-Pages auf.

JOB-Boter für jeden Kunden individuell

Die JOB-Boter-Programmierroutine wird für jeden Kunden, für jede Homepage neu entwickelt. Mit dem JOB-Boter können fast alle Homepages nach Stellen erfolgreich abgesucht werden. Ausnahmen gibt es immer wieder. Meist sind das unsaubere, unstrukturierte Homepages, oder geschützte Homepages. Geschützte Homepages sind mit sich immer wieder verändernden Schlüsseln, Passwörtern versehen und die kann der der JOB-BOTER nicht immer neu knacken. Könnte vielleicht schon, aber der Aufwand ist enorm.

Andere Homepagetechnik = anderer JOB-Boter

Wenn Kunden Ihre Homepage neu programmieren, wenn die Struktur verändert wird, oder die Ordnern neue Namen bekommen, sollte der Kunde die Techniker / Informatiker vom stellenanzeiger.ch informieren. Dann kann der JOB-Boter angepasst werden. Sonst können die Stellen nur teilweise, falsch oder gar nicht mehr geholt werden. Bis der JOB-Boter von sich aus Alarm schägt, vergehen ca. 10 Tage.